Maximus – Aromi Terziari

Maximus

Mosel, Leiwen

Dezente mineralische Aromen und die animierende Säurestruktur geben dem Wein diese moseltypische Schieferwürze.
Die feine Aromenvielfalt nach grünen Früchten im Zusammenspiel mit den leicht herben mineralischen Noten, machen den Maximus zu einem vielseitigen Essensbegleiter.

0.75l CHF 17,00

Vorrätig

Jahr

2016

Hersteller

Alfons Stoffel

Sorten

100% Riesling

Land

Deutschland

Region

Mosel, Leiwen

Lage

Die Weinberge liegen in den steilen Hängen der Klüsserather Bruderschaft mit süd- bis süd-westlicher Ausrichtung, was eine optimale Sonneneinstrahlung ermöglicht. Die Böden in den Steillagen der Mittelmosel bestehen aus tiefgründigen Devon-Schiefer Gesteinen und Anteilen von Verwitterungsschiefer, was durch die Speicherung der Tageswärme und der Rückgabe in der Nacht ein ganz spezielles Mirkoklima erzeugt.

Lese

Vollreifes und gesundes Lesegut wird per Hand für diesen Wein selektioniert. Der gesunde Traubenzustand und die optimale Reife ermöglichen dabei die harmonische Säurestruktur des späteren Weines. Die Trauben werden als Ganzes schonend in einer möglichst reduktiven Weise ausgepresst.

Vinifikation

Der Most wird in kleinen 20 – 30 hl. fassenden Edelstahlfässern bei niedrigen Temperaturen von 15 – 18 ° C, spontan unter der Ausnutzung der bereits im Most enthaltenen Hefestämme vergoren. Nach der Gärung reift der Wein für weitere fünf bis sechs Monate im Fass bevor er in die Flasche gefüllt wird.

Begleiter

Passt hervorragend zu Edelfisch und hellem Fleisch wie Geflügel oder Kalb. Weiterhin ist er ein guter Begleiter zu mediteranem Gemüse.

Ausschank

10 – 12°C

Reife

2020+